iranische pistazien großhändler

Die wichtigsten Grosshändler von Pistazien liegen im Iran in der Nähe von Kerman und Rafsanjan sowie in den Vereinigten Staaten (Kalifornien) mit einer jährlichen Produktion von etwa 200.000 Tonnen in der Schale.

Die Nachfrage nach Pistazien war im vergangenen Monat sehr stark, wobei die meisten Weltmärkte teilnahmen.

Es gibt Gerüchte, dass Frost im Iran die Ernte 2022 beeinträchtigen wird.

Wir arbeiten jedoch daran, die Gültigkeit und den Schaden dieser Gerüchte zu überprüfen.

Aufgrund dieser Faktoren bleibt der Pistazienpreis für die Großhändler stabil.

Inshell Extra 21/27 wird derzeit bei FAS zwischen 3,55 $ und 3,60 $ gehandelt.

Auch das Kernel hat vor kurzem begonnen, wieder stark zu werden, wobei die gemeldeten Verkäufe 8,90 bis 8,95 US-Dollar erreichen.

Erste Anzeichen deuten darauf hin, dass die kalifornische Ernte 2022 nach der Blüte „gut“ aussieht, aber die Schätzungen der Branche schwanken immer noch stark zwischen 100 und 140 Millionen Pfund.

Für eine weitere Eingrenzung ist es noch zu früh. Nächsten Monat erfahren wir mehr über unser Erntepotenzial für 2022.

In den letzten Jahren wenden sich Verbraucher zunehmend gesunden Ernährungsgewohnheiten zu, um gesundheitliche Probleme wie Lebensmittelvergiftungen, hohe Cholesterinwerte und Fettleibigkeit zu vermeiden.

Der Einsatz von Pestiziden und Düngemitteln in der Landwirtschaft hat das Bewusstsein für das Vorhandensein von Giftstoffen in verschiedenen Lebensmitteln geschärft und die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln wie Gemüse, Obst und Nüssen erhöht, die aufgrund ihrer Verwendung als Snack weltweit sehr beliebt geworden sind wird voraussichtlich zum Wachstum des Marktes beitragen.

Der globale Pistazienmarkt wurde im Jahr 2021 auf 3.907,07 Mio. USD geschätzt und wird voraussichtlich bis 2029 5.282,52 Mio. USD erreichen, was einer jährlichen Wachstumsrate von 3,7 % im Prognosezeitraum 2022-2029 entspricht.

Die vom Marktforschungsteam von Data Bridge erstellten Marktberichte umfassen detaillierte Expertenanalysen, Import-/Exportanalysen, Preisanalysen, Produktionsverbrauchsanalysen, Patentanalysen und Verbraucherverhalten.

Pistazien sind die Samen der Pistazienpflanze (Pistachio vera).

Pistazien sind reich an Antioxidantien und Ballaststoffen, die helfen, den Cholesterinspiegel zu senken, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und das Risiko von Krankheiten wie Krebs zu verringern.

Pistazien werden hauptsächlich von Menschen mit Typ-2-Diabetes konsumiert.

Pistazien sind reich an Ballaststoffen, Proteinen, Lutein-Carotinoiden, Mangan, Eisen, Vitamin K, Vitamin B-6 und Mineralien wie Phosphor.

Diese Pistazie hilft auch, den Stoffwechsel des Körpers zu verbessern.

Es wird erwartet, dass eine wachsende Zahl gesundheitsbewusster Kunden, die Pistazien als nahrhaftes Lebensmittel ohne Schuldgefühle ansehen, ihren Zielmarkt voranbringen werden.

Die Stärkung des Nervensystems ist nur ein Teil der Vorteile von Pistazien.

Das Bewusstsein für die gesundheitlichen Vorteile von Pistazien wächst die den Zucker kontrollieren, den Cholesterinspiegel senken und das Risiko von Krankheiten wie Krebs verringern und das Marktwachstum weiter fördern können.

Darüber hinaus wird erwartet, dass die zunehmende Verwendung von Pistazien als Aroma in Backwaren und der zunehmende Konsum von Pistazien als Snacks das Gesamtwachstum des Marktes ankurbeln werden.

Darüber hinaus treibt die steigende Nachfrage nach Pistazienöl in der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie das Marktwachstum weiter voran.

Die steigende Nachfrage nach nahrhaften Lebensmitteln und ihre umfangreiche Verwendung als Aromen in Backwaren wie Keksen, Gebäck und Keksen dämpfen das Marktwachstum im Prognosezeitraum ebenfalls.

Es wird erwartet, dass das wachsende Bewusstsein der Verbraucher für Pistazien lukrative Möglichkeiten auf den Markt bringt und die zukünftige Wachstumsrate des Pistazienmarktes weiter verstärkt.

Darüber hinaus bietet die zunehmende Verwendung von Pistazien als Aromen und Snacks auch erhebliche Wachstumschancen für den Markt.

Es wird erwartet, dass die hohen Kosten von Pistazien im Vergleich zu anderen Nüssen das Marktwachstum behindern.

Darüber hinaus wird erwartet, dass Pistazienverunreinigungen, einschließlich Aflatoxine, den Pistazienmarkt im Prognosezeitraum herausfordern werden.

Dieser Marktbericht über Pistazien behandelt die neuesten Entwicklungen, Handelsvorschriften, Import- / Exportanalysen, Produktionsanalysen, Optimierung der Wertschöpfungskette, Marktanteile, Auswirkungen nationaler und lokaler Marktteilnehmer, Analysen der Chancen in aufstrebenden Umsatzsegmenten und Marktregulierung , strategische Marktwachstumsanalyse, Marktgröße, Kategoriemarktwachstum, Anwendungsnischen und Dominanz, Produktzulassungen, Produkteinführungen, geografische Expansion und Marktinnovation.

Für weitere Informationen zum Pistazienmarkt wenden Sie sich bitte an Data Bridge Market Research.

Aufgrund von Lockdowns, Reiseverboten und Geschäftsschließungen hat sich COVID-19 in mehreren Ländern negativ auf die Wirtschaft und Branchen wie die Lebensmittel- und Getränkeindustrie ausgewirkt.

Der Pistazienmarkt wurde durch den COVID-19-Ausbruch stark beeinträchtigt.

Aufgrund der Schließung verschiedener Industrien wirken sich die zur Eindämmung und Eindämmung der Pandemie verhängten weltweiten Quarantänen negativ auf die Vertriebsnetze aus.

Unterbrechungen in der Herstellung und Rohstoffversorgung haben die Marktverfügbarkeit von Pistazien-Fertigprodukten verringert und sich auf wertschöpfende Unternehmen ausgewirkt.

Darüber hinaus wirken sich Verbraucherveränderungen negativ auf das Kaufverhalten der Verbraucher aus.

Das Auftreten verschiedener Herausforderungen wie die Aussetzung verschiedener Geschäftsaktivitäten, die Behinderung des Geschäftswachstums, die Aussetzung von Aktivitäten usw. hatte erhebliche Auswirkungen auf Angebot und Nachfrage und hatte kurz- und langfristige Auswirkungen auf die Branche.

Der Pistazienmarkt, der in Geschäften und online erhältlich ist, verzeichnete jedoch einige Verluste im Ladensegment aufgrund von Schließungen und Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause, um die Auswirkungen von COVID19 abzumildern, während der Online-Markt wuchs.

Mit der Wiedereröffnung der chinesischen Wirtschaft begannen sich die globalen Exporte deutlich zu erholen. Andererseits sind die Erholungsprognosen für 2021 volatil und hängen stark von der Dauer des Ausbruchs und der Wirksamkeit staatlicher Initiativen ab.

Der Pistazienmarkt ist nach Form, Endverbrauch, Produkttyp und Vertriebskanal segmentiert. Wachstum in diesen Segmenten analysiert die marginalen Wachstumssegmente der Branche und bietet Benutzern wertvolle Marktübersichten und Markteinblicke, die ihnen helfen, strategische Entscheidungen zur Identifizierung von Kernmarktanwendungen zu treffen.

Es analysiert den Markt für Pistazien, um Einblicke in die Marktgröße und Trends nach dem oben genannten Land, der Form, der Endverwendung, dem Produkttyp und dem Vertriebskanal zu liefern.

Vom Pistazienmarktbericht abgedeckte Länder sind die Vereinigten Staaten, Kanada, Nordamerika, Mexiko, Deutschland, Schweden, Polen, Dänemark, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, die Niederlande, Belgien, die Schweiz, die Türkei, Russland und der Rest von Europa, Japan, China, Indien, Südkorea, Neuseeland, Vietnam, Australien, Singapur, Malaysia, Thailand, Indonesien, Philippinen, Rest Asien-Pazifik (APAC) Asien-Pazifik (APAC), Brasilien, Argentinien, Rest Südamerika Südamerika als Teil der Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabien, Oman, Katar, Kuwait, Südafrika, der übrige Nahe Osten und Afrika (MEA) als Teil des Nahen Ostens und Afrikas (MEA).

Der asiatisch-pazifische Raum dominiert den Pistazienmarkt aufgrund des wachsenden Gesundheitsbewusstseins und des Aufstiegs der Lebensmittel- und Dienstleistungsindustrie in der Region.

Für Nordamerika wird im Prognosezeitraum von 2022 bis 2029 aufgrund der steigenden Nachfrage nach Pistazien als Snack bei veganen und gesundheitsbewussten Verbrauchern in der Region ein deutliches Wachstum erwartet.

Der Länderabschnitt des Berichts enthält auch einzelne Marktbeeinflusser und Änderungen der inländischen Marktregulierung, die sich auf aktuelle und zukünftige Markttrends auswirken.

Datenpunkte wie Downstream- und Upstream-Wertkettenanalysen, Technologietrends, die Fünf-Kräfte-Analyse von Porter und Fallstudien sind einige der Indikatoren, die zur Vorhersage von Marktszenarien für jedes Land verwendet werden.

Darüber hinaus werden die Präsenz und Verfügbarkeit globaler Marken und Herausforderungen durch große oder geringe Konkurrenz durch lokale und inländische Marken sowie die Auswirkungen von Inlandszöllen und Handelsrouten bei der Bereitstellung von Vorhersageanalysen von Länderdaten berücksichtigt.

Die Wettbewerbslandschaft des Pistazienmarktes bietet detaillierte Informationen zu den Wettbewerbern.

Im Einzelnen Unternehmensprofil, Unternehmensfinanzen, Umsatz, Marktpotenzial, F&E-Investitionen, neue Marktpläne, globale Präsenz, Produktionsstandorte und -anlagen, Produktionskapazität, Unternehmensstärken und -schwächen, Produkteinführungen, Produktbreite und -breite, einschließlich Anwendungsüberlegenheit.

Die oben genannten Datenpunkte beziehen sich ausschließlich auf den Fokus des Unternehmens auf den Pistazienmarkt.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Stimmenzahl: 1

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Your comment submitted.

Leave a Reply.

Your phone number will not be published.

Produktkauf