Grüne Bohnen Dose zubereiten

Wenn es um grüne Bohnen geht, gibt es einen Unterschied zwischen Dosen- und frischen Bohnen, aber ist die Dosenversion immer noch gesund oder den Tausch wert?

Zubereiten von Bohnen-Dose kann in verschiedener Art und Weisen gefolgt werden.

Gemüsekonserven sind eine großartige Option, wenn Sie keine Zeit zum Zubereiten haben oder keine frischen Produkte mehr haben, aber sie sind notorisch nährstoffarm und matschig.

Tatsächlich sind einige Gemüsekonserven anderen in Bezug auf Nährwert, Geschmack und Textur überlegen.

Der Vergleich des Nährstoffgehalts von grünen Bohnen in Dosen und rohen Bohnen zeigt, dass grüne Bohnen in Dosen während des Konservenprozesses einige ihrer Nährstoffe verlieren.

Grüne Bohnen in Dosen sind kohlenhydratarm und arm an natürlichem Zucker und Ballaststoffen.

Ein Vergleich des Vitamin- und Mineralstoffgehalts von grünen Bohnen in Dosen und frischen Bohnen zeigt, dass frische Bohnen in allen Kategorien einen höheren Gehalt an Mikronährstoffen enthalten.

Rohe grüne Bohnen sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen, während grüne Bohnen aus der Dose eine Vielzahl von Mikronährstoffen enthalten, jedoch in kleineren Mengen, daher ist frisch am besten, aber Dosen aus der Dose sind auch eine gute Option, wenn Sie es eilig haben.

Grüne Bohnen in Dosen werden während des Kochvorgangs vorgekocht und sind etwas verblasster und haben eine weichere Textur als hellgrüne Bohnen.

Dosenbohnen sind keine gute Option, wenn Sie nach dem Crunch suchen, den Sie von frischen Bohnen bekommen.

Grüne Bohnen aus der Dose können auch als Beilage zu Gemüse verwendet werden.

Grüne Bohnen aus der Dose werden vorgewärmt, sodass man sie kalt essen kann, warm schmecken sie aber besser.

Frische grüne Bohnen sind in den meisten großen Lebensmittelgeschäften und Gemüsehändlern erhältlich, aber sie haben in den wärmeren Sommermonaten Saison und werden nicht immer lokal angebaut.

Je nachdem, wo auf der Welt Sie leben, können grüne Bohnen in Ihrem örtlichen Geschäft außerhalb der Saison aus Ländern mit gemäßigtem Klima importiert werden.

Im Gegensatz dazu sind grüne Bohnen in Dosen eine ganzjährige Alternative und können in einem kühlen, dunklen Schrank oder einer Party etwa zwei bis drei Jahre oder bis zur vom Hersteller empfohlenen Haltbarkeit aufbewahrt werden.

Wie Sie sich vorstellen können, sind frische grüne Bohnen nicht sehr lange haltbar und können bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Bewahre frische grüne Bohnen länger auf.

Kann im Tunnel blanchiert und bis zu 12 Monate eingefroren werden.

Grüne Bohnen aus der Dose und frische grüne Bohnen schmecken ähnlich, aber grüne Bohnen aus der Dose verfärben sich leicht und haben eine weichere Textur als frische grüne Bohnen.

Gemüsekonserven sind nicht jedermanns Sache, aber einige Leute lieben Gemüsekonserven.

Wenn es darum geht, die grünen Bohnen mit dem besten Geschmack und der besten Textur auszuwählen, ist dies eine subjektive Entscheidung, daher müssen Sie eine Umfrage durchführen, um eine breitere Meinung zu erhalten.

Nach dem Vergleich aller Nährwertdaten für konservierte und rohe grüne Bohnen und ihrer jeweiligen Verwendung können die Unterschiede zusammengefasst werden.

Rohe grüne Bohnen sind reicher an verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen als Dosenbohnen, aber Dosenbohnen sind arm an Mikronährstoffen.

Bohnen in Dosen sind schnell zubereitet und können das ganze Jahr über problemlos gelagert werden, aber Bohnen in Dosen können eingefroren werden, um ihre Haltbarkeit zu verlängern.

Dosenbohnen eignen sich hervorragend für Suppen und Aufläufe, sind aber nicht so knackig und frisch wie frische Bohnen und eignen sich daher nicht für Rezepte, die die Knusprigkeit frischer Bohnen erfordern.

Es hängt alles davon ab, welches Ihr Favorit ist.

Beide Arten von grünen Bohnen sind eine gesunde Alternative, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist.

Grüne Bohnen aus der Dose sind praktisch, aber frische grüne Bohnen liefern mehr Nährstoffe.

Grüne Bohnen, auch Crisp Beans oder grüne Bohnen genannt, sind ein Grundnahrungsmittel in vielen amerikanischen Küchen.

Eine beliebte Beilage für Familienessen, Feiertagsmahlzeiten und Dinnerpartys.

Ob blanchiert, gebraten oder direkt aus der Dose gegessen, grüne Bohnen bereichern jede Mahlzeit.

Hier sind die gesundheitlichen Vorteile von Mungobohnen.

Eine Tasse rohe grüne Bohnen hat nur 31 Kalorien, fast kein Fett und nur 3,6 Gramm Zucker.

Wenn Sie Ihre Taille im Auge behalten haben, sind das großartige Neuigkeiten.

Mungobohnen enthalten kein Cholesterin. Ihr Körper braucht etwas Cholesterin für ein gesundes Zellwachstum, aber zu viel ist schlecht für Sie.

Ein hoher Cholesterinspiegel kann dazu führen, dass sich Fett in Ihren Arterien ansammelt.

Dadurch wird die Durchblutung von Herz und Gehirn verringert, was zu Herzinfarkten und Schlaganfällen führen kann.

Eine Tasse rohe grüne Bohnen enthält 2,7 Gramm Ballaststoffe.

Gekochte (gekochte) grüne Bohnen enthalten 4,0 Gramm Ballaststoffe, von denen einige lösliche Ballaststoffe sind.

Lösliche Ballaststoffe helfen, den LDL- oder sogenannten schlechten Cholesterinspiegel und den Gesamtcholesterinspiegel zu senken.

Sie unterstützen auch die Herzgesundheit, indem sie den Blutdruck senken und Entzündungen reduzieren.

Die American Heart Association empfiehlt für eine optimale Herzgesundheit nicht mehr als 1.500 Milligramm Natrium pro Tag.

Mungobohnen sind von Natur aus natriumarm, eine Tasse enthält nur 6,6 Milligramm (mg).

Zu viel Natrium in Ihrer Ernährung kann Ihren Blutdruck erhöhen. Bluthochdruck ist mit einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle verbunden.

Aber seien Sie vorsichtig mit grünen Bohnen aus der Dose.

Eine nicht entwässerte Tasse enthält 461 mg Natrium.

Grüne Bohnen aus der Dose vor dem Servieren abspülen oder ungesalzen wählen.

Protein ist auch für ein gesundes Immunsystem unerlässlich.

Pflanzenprotein ist kein vollständiges Protein und es fehlt mindestens eine Aminosäure, die Ihr Körper benötigt.

Pflanzenproteine ​​sind jedoch immer noch vorteilhaft.

Sie ​​können sich mit anderen Proteinen kombinieren, um den ganzen Tag über ein vollständiges Protein zu ergeben.

Eine Tasse rohe grüne Bohnen enthält etwa 2 Gramm Protein.

Mungobohnen enthalten viele essentielle Vitamine, darunter Folsäure.

Eine Tasse rohe grüne Bohnen enthält 33 Mikrogramm (mcg) Folsäure, was fast 10 % Ihres empfohlenen Tagesbedarfs entspricht.

Folsäure ist ein B-Vitamin, das hilft, Neuralrohrdefekte und andere Geburtsfehler zu verhindern.

Rohe grüne Bohnen sind auch eine gute Quelle für Vitamin C.

Jeder Messlöffel enthält 12,2 mg, was etwa 25 % des empfohlenen Tagesbedarfs entspricht. Vitamin C ist ein Antioxidans, das das Immunsystem stärkt.

Es ist auch wichtig für die Produktion von Kollagen, das die Haut vor oxidativem Stress schützt.

Eine Tasse rohe grüne Bohnen enthält 690 IE Vitamin A, das sind knapp 15 % des empfohlenen Tageswertes.

Vitamin A ist kein einzelnes Vitamin. Dies ist eine Gruppe von Verbindungen, die Retinoide genannt werden.

Vitamin A ist wichtig für die Gesundheit des Immunsystems, die Fortpflanzung und ein gesundes Sehvermögen.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Stimmenzahl: 1

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Your comment submitted.

Leave a Reply.

Your phone number will not be published.

Produktkauf