getrocknetes obst wenig kalorien und zucker haben

Normalerweise sind der Zucker und die Kalorien in getrocknetes Obst sehr wenig.

Trockenobst ist eine Frucht, die eine geringeren Wassergehalt als frische Früchte haben.

Während dieses Prozesses wird die Frucht kleiner, was zu einer kompakteren Trockenfrucht führt, die dennoch einen hohen Nährwert hat.

Die häufigste Sorte sind Rosinen, gefolgt von Datteln, Pflaumen, Feigen und Aprikosen in dieser Reihenfolge der Häufigkeit.

Es gibt auch viele andere Arten von getrockneten Früchten, einschließlich kandierter (mit Zucker überzogener) Früchte.

Früchte wie Mangos, Ananas, Preiselbeeren, Bananen und Äpfel gehören zu dieser Kategorie.

Trockenobst kann viel länger gelagert werden als frisches Obst, was es zu einer bequemeren Option als Snack macht.

Dies gilt insbesondere bei langen Fahrten, bei denen kein Zugang zu einer Kühlung besteht.

Der Großteil der natürlichen Feuchtigkeit der Frucht wurde entfernt, um getrocknete Früchte herzustellen.

Rosinen, Datteln, Pflaumen, Feigen und Aprikosen sind die am häufigsten verzehrten Sorten.

Der Nährstoffgehalt von Trockenfrüchten ist außergewöhnlich hoch.

Trockenobst ist in einer viel kleineren Verpackung konzentriert als frisches Obst, enthält aber immer noch ungefähr die gleiche Menge an Nährstoffen wie frisches Obst.

Trockenobst kann bis zu dreieinhalb Mal so viel Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe enthalten wie frisches Obst.

Infolgedessen kann eine Portion eine erhebliche Menge der empfohlenen Tagesdosis für mehrere Vitamine und Mineralstoffe, einschließlich Folsäure, liefern.

Allerdings gibt es ein paar bemerkenswerte Ausnahmen.

Wird die Frucht beispielsweise getrocknet, verringert sich der Vitamin-C-Gehalt erheblich.

Trockenfrüchte sind eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidantien, insbesondere Polyphenole, und enthalten typischerweise auch eine erhebliche Menge an Ballaststoffen.

Antioxidantien, die als Polyphenole bezeichnet werden, wurden mit mehreren gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter eine erhöhte Durchblutung, eine verbesserte Verdauungsgesundheit, reduzierte oxidative Schäden und eine geringere Wahrscheinlichkeit, eine Vielzahl von Krankheiten zu entwickeln.

Trockenfrüchte sind eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe sowie Vitamine und Mineralstoffe.

Außerdem hat es einen hohen Gehalt an phenolischen Antioxidantien, die sich vielfältig positiv auf die Gesundheit auswirken.

Personen, die regelmäßig Trockenfrüchte konsumieren, nehmen tendenziell mehr Nährstoffe zu sich und haben einen niedrigeren Body-Mass-Index im Vergleich zu Personen, die keine Trockenfrüchte konsumieren, wie mehrere Studien belegen.

Andererseits ist es angesichts des Beobachtungscharakters dieser Forschung unmöglich, den Schluss zu ziehen, dass die getrockneten Früchte die Quelle der Vorteile waren.

Trockenfrüchte sind eine ausgezeichnete Quelle für mehrere Pflanzenchemikalien, einschließlich starker Antioxidantien, und sind außerdem ein köstlicher Snack.

Der Verzehr von Trockenfrüchten wurde mit einem höheren Nährstoffverbrauch sowie einer geringeren Wahrscheinlichkeit, fettleibig zu werden, in Verbindung gebracht. Rosinen sind getrocknete Trauben.

Sie sind mit Ballaststoffen, Kalium und einer Vielzahl anderer Pflanzenchemikalien beladen, die der Gesundheit zuträglich sind.

Sie reichen von einem niedrigen bis mittleren Wert beim glykämischen Index und einem niedrigen Wert beim Insulinindex.

Aus diesem Grund sollte der Verzehr von Rosinen nach einer Mahlzeit nicht zu einem signifikanten Anstieg des Blutzucker- oder Insulinspiegels führen.

Einigen Untersuchungen zufolge kann der Verzehr von Rosinen helfen, den Blutdruck zu senken.

Reduzieren Sie Entzündungsindikatoren sowie den Cholesterinspiegel im Blut.

bewirken, dass ein größeres Sättigungsgefühl empfunden wird.

Wenn Sie einen oder alle dieser Risikofaktoren haben, sollten Sie eine geringere Wahrscheinlichkeit haben, an Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken. Rosinen sind eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe, Kalium und eine Vielzahl anderer pflanzlicher Substanzen.

Es hat sich gezeigt, dass der Verzehr von Rosinen das Blutzuckermanagement verbessert, den Blutdruck und den Cholesterinspiegel im Blut senkt und Entzündungen im Körper reduziert. Pflaumen sind getrocknete Pflaumen.

Aufgrund ihres hohen Gehalts an Ballaststoffen, Kalium, Beta-Carotin (Vitamin A) und Vitamin K sind sie eine ausgezeichnete Nahrungsquelle.

Sie sind berühmt für die abführende Wirkung, die sie von Natur aus haben.

Dies liegt an der beträchtlichen Menge an Ballaststoffen, die sie enthalten, sowie an Sorbit, einer Art Zuckeralkohol, der von Natur aus in verschiedenen Früchten vorkommt.

Es hat sich gezeigt, dass der Verzehr von Pflaumen helfen kann, die Häufigkeit und Konsistenz des Stuhlgangs zu erhöhen.

Pflaumen sollen noch wirksamer bei der Linderung von Verstopfung sein als Flohsamen, ein weiteres traditionelles Heilmittel.

Pflaumen gibt es sowohl in getrockneter als auch in frischer Form.

Pflaumen sind eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidantien, die das Potenzial haben, die Oxidation von LDL-Cholesterin zu stoppen und somit das Risiko von Herzerkrankungen und Krebs zu senken.

Pflaumen sind auch eine ausgezeichnete Quelle für das Mineral Bor, von dem bekannt ist, dass es eine Rolle bei der Vorbeugung und Behandlung von Osteoporose spielt.

Außerdem haben Pflaumen eine sättigende Wirkung auf den Körper und sollten nicht zu einem starken Anstieg des Blutzuckerspiegels führen.

Pflaumen haben aufgrund ihres hohen Ballaststoff- und Sorbitgehalts eine abführende Wirkung.

Sie sind auch unglaublich sättigend und haben das Potenzial, den Körper beim Kampf gegen oxidative Schäden zu unterstützen.

Die Vorteile, die Früchte unserem Körper bieten, sind ziemlich erstaunlich.

Es ist reich an nützlichen Nährstoffen, die, wenn sie konsumiert werden, helfen können, chronische Krankheiten zu vermeiden, und eine Vielzahl anderer positiver gesundheitlicher Auswirkungen haben.

Es verleiht sowohl dem Geschmack als auch dem Aroma eine belebende Qualität, die jeder schätzen und genießen kann.

Aber was ist, wenn Sie kein frisches Obst zum Knabbern finden, um gesund zu bleiben?

Zur Beruhigung gibt es getrocknete Früchte, die wenig Zucker enthalten und als Snack für zwischendurch genossen werden können.

Diese Früchte versorgen Sie mit den kritischen Nährstoffen, die Ihr Körper braucht, um gesund zu sein.

Es ist auch ein praktischer und leckerer Snack zum Mitnehmen, ob beim Wandern, Camping oder auf langen Reisen mit dem Auto oder Flugzeug.

Anstatt nach den Kartoffelchips zu greifen, können Sie sich stattdessen diesen praktischen und nahrhaften Snack schnappen, um unterwegs zu naschen.

Getrocknete Früchte sind eine weitere fantastische natürliche Alternative zu den künstlichen Süßstoffen, die heute auf dem Markt erhältlich sind.

Da es sich um ein vollwertiges Lebensmittel handelt, sind alle Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien, die normalerweise in frischen ganzen Früchten enthalten sind, in diesem Produkt enthalten.

Sie können es als schmackhafte Ergänzung zu einer Handvoll Studentenfutter, Haferflocken oder Energieriegeln verwenden und es zusätzlich in Ihre Lieblingsbackrezepte integrieren.

Da sie eine beträchtliche Menge an natürlichem Zucker enthalten und nicht das gleiche Verfahren durchlaufen wie andere Obstsorten, haben getrocknete Früchte den Ruf, ungesünder zu sein als ihre frischen Gegenstücke.

Bei der Herstellung von Trockenfrüchten wird die Technik der Dehydration angewendet.

Dabei wird frischen Früchten der Wassergehalt entzogen, wodurch gleichzeitig ihre Nährstoffe maximal konzentriert werden.

Allerdings werden nicht alle Früchte gleich hergestellt.

Einige Früchte liefern viel mehr konzentrierten Zucker, während sie den Trocknungsprozess durchlaufen.

Andere Früchte hingegen behalten im getrockneten Zustand einen geringen Zuckergehalt, was Ihnen wunderbare gesundheitliche Vorteile bringen kann.

Obwohl alle Früchte von Natur aus Zucker enthalten, hilft der Verzehr von nur einer viertel Tasse getrockneter Früchte und das Mischen mit gesunden Nüssen, die Insulinreaktion zu reduzieren, indem für eine gute Proteinbalance zum Zucker in den getrockneten Früchten gesorgt wird.

Auf diese Weise können Sie Probleme vermeiden, die durch einen Anstieg des Zuckerspiegels verursacht werden, und Sie davon abhalten, getrocknete Früchte zu konsumieren.

Wenn es um den Prozess geht, den getrocknete Früchte durchlaufen, ist die Trocknungsmethode ein uralter natürlicher Ansatz, der aus einem Bedürfnis heraus entstand und lange vor dem Einmachen und Einfrieren angewendet wurde.

Diese Methode ist aus der Not heraus entstanden.

Es ist die Methode, die die Menschheit am längsten verwendet hat, um zu verhindern, dass Lebensmittel verderben, während sie ihren Nährwert bewahren.

Es ist auch eine ausgezeichnete Methode, um die reiche Ernte des Sommers für den Verzehr in den kälteren Monaten zu lagern.

Obwohl einige Hersteller von Trockenfrüchten dazu neigen, einige Sulfite und Benzoate als Konservierungsmittel hinzuzufügen, müssen Sie dennoch vorsichtig sein und sicherstellen, dass Sie die Zutatenliste auf den Etiketten sorgfältig lesen, um sicherzustellen, dass die einzigen enthaltenen Zutaten die Früchte selbst sind.

Es wird empfohlen, getrocknete Früchte zu kaufen, die in jeder Hinsicht biologisch sind.

Trotzdem gibt es bei der Verarbeitung von Trockenfrüchten keinen Anlass zur Sorge, denn das Dörren ist nach wie vor eine ökologische und risikofreie Art der Haltbarmachung von Früchten.

Tatsächlich können getrocknete Früchte eine Nahrungsquelle sein, wenn sie in Maßen verzehrt werden.

Es ist möglich, Ihre Gesundheit und Fitness zu erhalten, indem Sie eine kleine Menge davon in Ihre Ernährung aufnehmen.

Dadurch hat sich der Verzehr von Trockenfrüchten nachweislich positiv auf die Gesundheit ausgewirkt, Grund genug, sie zu genießen und ihre Vorteile zu nutzen.

Verstopfung ist eine der Bedingungen, die durch die Verwendung gelindert werden können.

Nachdem den Früchten das Wasser entzogen wurde, bleiben die Ballaststoffe an ihrer Stelle zurück.

Es stimuliert die Magen-Darm-Aktion, was wiederum den Darm entspannt und weicher macht, wodurch es für Abfallstoffe einfacher wird, den Körper zu verlassen.

Trockenfrüchte haben immer noch alle ihre ursprünglichen Nährwerte, einschließlich der Elemente, die für eine gesunde Durchblutung wichtig sind, wie Magnesium, Kalium und Phosphor.

Trockenfrüchte sind eine weitere köstliche Option für Diäten, da sie wenig Salz und viele Ballaststoffe enthalten, was sie zu einer hervorragenden Ergänzung einer fettfreien Ernährung macht.

Unser internationales Unternehmen ist der Industriestandard für den Großhandelsvertrieb von getrocknete Obst und Obstkonserven aller Art.

In Bezug auf Kunden und Lieferanten bedienen wir eine beträchtliche Anzahl von Kunden aus allen Ecken der Welt.

Unser Geschäft ist darauf ausgerichtet, einer der weltweit führenden Anbieter und Exporteure von Obstkonserven aller Art zu werden.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, ehrliche, schnelle und kreative Dienstleistungen zu erbringen, damit wir in der Firma vorankommen und, was noch wichtiger ist, im Geschäft mit dem Verkauf von Obstkonserven erfolgreich sind.

Nicht zuletzt sind wir bei unseren Konditionen flexibel und können Ihnen so viele Dosen Premium-Früchte zur Verfügung stellen, wie Sie möchten.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Stimmenzahl: 2

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Your comment submitted.

Leave a Reply.

Your phone number will not be published.

Produktkauf