Safran Import Deutschland Preis

Der globale Safranmarkt wird im Jahr 2020 auf 374,6 Millionen US-Dollar geschätzt und soll von 2020 bis 2028 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 8,5 % wachsen.

Es wird erwartet, dass die steigende Nachfrage nach Safran in medizinischen und kosmetischen Anwendungen von grundlegender Bedeutung sein wird.

Safran ist reich an Antioxidantien und bietet viele gesundheitliche Vorteile.

Zu den wichtigsten Wirkstoffen in Safran gehören Picrocrocin, Safranal und Crocin.

Diese Verbindungen helfen, oxidative Schäden und Entzündungen im menschlichen Gehirn zu reduzieren.

Darüber hinaus ist Safran für seine gedächtnisfördernden, antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt und kann das Marktwachstum vorantreiben.

Darüber hinaus wird es in der Kosmetikindustrie als natürliches Absorptionsmittel für ultraviolette Strahlen verwendet.

Die Haupttechnologien, die für die Verarbeitung verwendet werden, umfassen Bildverarbeitungstechniken, experimentelle Waagen und elektrische Nasen.

Der Prozess des Trennens von Narben wird traditionell manuell durchgeführt, aber es dauert weniger Zeit, Narben unter Verwendung von Bildverarbeitungsmethoden zu trennen.

Die Norm ISO 3632 ist eine Anforderung, die sich nur auf Qualitätsmessungen bezieht.

Minderwertige Waren haben in den letzten Jahren aufgrund hoher Preise und einer gestiegenen Nachfrage auf dem Weltmarkt schnell zugenommen.

Die falsche Menge enthält eine Mischung aus safranähnlichen Produkten.

Falsche Mengen führen zu Schwankungen in der Produktqualität und daraus resultierenden Preisschwankungen.

Die Norm besteht aus zwei Teilen, ISO3632-1 und ISO3632-2, die Prüfverfahren für verschiedene Klassifizierungen von getrockneten, geschnittenen, pulverförmigen und Spinngarnen spezifizieren.

Der Hauptzweck dieser Norm ist es, den Geschmack, das Aroma und die Farbe von Safran zu testen. Dies verhindert, dass Verbraucher gefälschte Produkte kaufen, die teuer sind und keinen Nährwert haben.

In den Vereinigten Staaten hat die Nachfrage nach Verbraucherbewusstsein für die medizinischen und gesundheitlichen Vorteile von Safran in den letzten Jahren zugenommen.

Der Handel zwischen dem Iran und den Vereinigten Staaten nahm zu, nachdem die Vereinigten Staaten die Handelsbeschränkungen für Importe aus dem Iran aufgehoben hatten.

Amerikanische Produzenten investieren zunehmend in die Landwirtschaft.

Hersteller in Bundesstaaten wie Vermont, Pennsylvania und Washington übernehmen die Führung bei der Steigerung der kostengünstigen Inlandsversorgung ihrer Produkte.

First Class ist die höchste Qualität, die auf dem Weltmarkt erhältlich ist.

Die Klasse 1 hatte im Jahr 2020 mit über 59 % den größten Umsatzanteil.

Die Klasse 1 umfasst Neigin und Sargor. Negin-ISO-Werte liegen normalerweise über 270, Sargor-ISO-Werte reichen von 260 bis 270.

Die Stärke und das Aroma der erstklassigen Produkte haben zum höchsten Marktanteil in diesem Segment beigetragen.

Die hohe Farbkraft und der Geschmack von erstklassigem Safran machen ihn geeignet für feine kulinarische Anwendungen, Düfte und hochwertige Körperpflegeprodukte.

Die wachsende Beliebtheit von Premium-Produkten treibt die Nachfrage nach Safran höherer Qualität voran, was das Wachstum des Sektors vorantreibt.

Die Norm ISO 3632 prüft Zuverlässigkeit und Qualität anhand von Safransorten und prüft auch Etiketten und Verpackungen.

Der Marktpreis des Produkts hängt von der Note und dem Ergebnis dieser Prüfung ab.

Klasse III wird nicht nur in Kosmetika und Körperpflegeprodukten verwendet, sondern auch in der Parfümindustrie aufgrund seines hervorragenden Gehalts an Safranal.

Das Segment der Gesundheitsanwendungen wird im Prognosezeitraum mit 8,8 % voraussichtlich das schnellste Wachstum verzeichnen.

Die Bedeutung von Safran in der traditionellen Medizin in Ländern wie dem Iran, Indien und China wird voraussichtlich das Wachstum der Sektoren im Prognosezeitraum vorantreiben.

Es wird angenommen, dass Safran hilft, freie Radikale zu bekämpfen, die viele Krankheiten wie Arthritis, Asthma, Diabetes und Krebs verursachen.

Darüber hinaus hat es verschiedene Anwendungen in der Kosmetikindustrie, einschließlich Hautpflege- und anderen Körperpflegeprodukten.

In letzter Zeit hat Safran durch seine Verwendung in Kosmetika neues Interesse geweckt. Zusätzlich zu seinen antioxidativen Eigenschaften zeigt es vielfältige Interessen in kosmetischen Anwendungen.

Darüber hinaus findet Safran vielfältige Verwendung in der Lebensmittel-, Textil- und Parfümindustrie.

Die Region Asien-Pazifik führte den Weltmarkt im Jahr 2020 mit einem Umsatzanteil von über 37,5 % an.

Indien ist ein bedeutender Produzent im asiatisch-pazifischen Raum, und Indien und China sind die größten Verbraucher in der Region.

Safran ist eines der wertvollsten Gewürze in diesen Ländern und ist traditionell wichtig in Lebensmitteln und medizinischen Anwendungen.

Kaschmir-Safran aus Indien ist aufgrund seiner einzigartigen Farbe und seines einzigartigen Geschmacks weltweit sehr gefragt.

Sie werden hauptsächlich nach China, Australien, Japan, die Vereinigten Staaten, Deutschland und einige südasiatische Länder exportiert.

Europa ist ein wichtiger Markt für Wiederausfuhren, wobei einige Mitgliedsländer erhebliche Wettbewerbsvorteile in Bezug auf Verarbeitungs-, Verpackungs- und Markenfähigkeiten genießen.

Aufgrund der Bedeutung von Wertschöpfungsgewinnen aus Reexporten versuchen diese Importeure immer, qualitativ hochwertige Produkte in großen Mengen einzukaufen.

Erhöhte Wiederausfuhren durch europäische Länder haben das Potenzial, den europäischen Marktanteil in globalen Industrien zu erhöhen.

Die Region Naher Osten und Afrika wird im Prognosezeitraum mit 9,3 % voraussichtlich das schnellste Wachstum verzeichnen.

Der Iran ist der größte Produzent im Nahen Osten, in Afrika und auf der ganzen Welt.

Es produziert mehr als 90 % der Weltproduktion.

Darüber hinaus haben Länder im Nahen Osten und Afrika, wie Afghanistan, Ägypten, Israel, Aserbaidschan und Marokko, in der Region kleinen Anbau.

Der globale Markt ist durch eine begrenzte Präsenz von Akteuren gekennzeichnet.

Die Produktion konzentriert sich auf die Länder des Nahen Ostens.

Der Markt bietet ein großes Potenzial für aufstrebende und neue Akteure, die umfassende Unterstützung entlang der gesamten Wertschöpfungskette benötigen.

Etablierte und neue Marktteilnehmer konzentrieren sich auf ein starkes Markenmanagement, um eine Vielzahl unterschiedlicher Faktoren wie Portfoliovielfalt, verschiedene Verpackungsformate einschließlich Premium-Pakete und wettbewerbsfähige Preise zu verbessern.

Export von Safran im neuen Jahr

Die Marktgröße von Safran wird voraussichtlich bis 2028 massive Gewinne generieren, hauptsächlich durch den weit verbreiteten Einsatz im boomenden Lebensmittelgeschäft.

Es ist eine der teuersten Gewürzarten und wird häufig als Farb- und Aromastoff in Lebensmitteln verwendet.

Es enthält auch B-Vitamine, Nahrungsmineralien und Mangan, wodurch es nahrhafter ist als andere Gewürze.

Abgesehen davon ist dieses Gewürz auch in der pharmazeutischen Industrie reichlich vorhanden, da es medizinische Eigenschaften hat und zur Behandlung verschiedener Symptome wie Husten, Asthma, Masern und Erkältungen verwendet wird.

Zur Erklärung: Eine kürzlich vom belgischen Zentrum für klinische Ernährungsforschung zwischen 2019 und 2020 durchgeführte Studie stellte fest, dass eine 6-wöchige Safran-Ergänzung dazu beitrug, die Schlafzeit und -qualität bei 66 Freiwilligen zu verbessern.

Die Studie könnte auch den Anspruch erheben, dass Safran über einen längeren Zeitraum eine natürliche und sichere Alternative zu Schlafmitteln sein könnte.

Es wird jedoch erwartet, dass das Marktwachstum von 2022 bis 2028 Faktoren wie steigende Safrankosten, Angebotsengpässe aufgrund der anhaltenden COVID-19-Krise und die Verfügbarkeit von künstlich gefärbtem Safran auf dem Weltmarkt in Frage stellen wird.

Das wachsende Bewusstsein im Zusammenhang mit seinen medizinischen Eigenschaften und die zunehmende Verwendung von Safran in Körperpflegeprodukten und Parfüms können günstige Gelegenheiten für Akteure auf dem globalen Safranmarkt schaffen.

Unnötig zu sagen, dass der verstärkte Einsatz von Safran während der Coronavirus-Pandemie mit seinen inhärenten medizinischen und gesundheitlichen Vorteilen die Aussichten der Branche in einem vorhersehbaren Zeitrahmen verändern wird.

Das Lebensmittel- und Getränkesegment des Safranmarktes wird hauptsächlich als Aroma und Gewürz für verschiedene Arten von Lebensmitteln verwendet, sodass der bedeutende Wert des Gewürzes in der Industrie in den nächsten Jahren für den erheblichen Anstieg verantwortlich sein wird.

Export von Safran im neuen Jahr

Das Safran-Franchise ist so weit verbreitet, dass viele Bundesstaaten und Zentralregierungen ganze neue Methoden dafür aufgewendet haben, Gewürze im Überfluss zu produzieren und international zu exportieren.

Im Jahr 2020 gab die Provinzregierung von Jammu und Kaschmir bekannt, dass Safran aus Kaschmir mit der GI-Marke (Geografische Angabe) ausgezeichnet wurde und bereit ist, das Gewürz auf dem Markt der VAE einzuführen.

Mit diesem Schritt wird die Marke J&K auf der Weltkarte platziert.

Kosmetisch werden dem Safran enorme Vorteile für die Hautpflege nachgesagt.

Healthline berichtet, dass es Schutz vor schädlichen UV-Strahlen bietet, Entzündungen bekämpft, Hyperpigmentierung reduziert und die Wundheilung unterstützt.

Mehrere Unternehmen, die in der Schönheitsbranche tätig sind, entwickeln auch Safranprodukte, um der steigenden Nachfrage nach strahlender Haut von Verbrauchern gerecht zu werden.

Im Jahr 2020 brachte CASA KOKOBERNA beispielsweise eine neue und schöne Körperserie mit Safran-Körperöl auf den Markt, das Produkt Nummer eins für Hautstärkung und Ausstrahlung.

Der Preis für hausgemachtes Safranöl betrug 450 Euro.

In Bezug auf die Region wird erwartet, dass die Safranindustrie in den Ländern des Nahen Ostens stark Fuß fassen wird.

Dies liegt an der hohen Gewürzproduktion in der Region. Tatsächlich wird angenommen, dass persischer Safran der beste der Welt ist. Darüber hinaus entfallen 88 % der weltweiten Safranproduktion auf den Iran.

Mehrere Branchenakteure, die im globalen Safrangeschäft tätig sind, darunter JMD Agro Foods, Taj Agro Products (Taj Agro International), Good Life Global, Saffron Tech, Royal Saffron, Shahri Food Products und Gohar Nab Sara sowie Pharmaactive Biotech Products.

Strategische Bemühungen, wettbewerbsfähiger als andere Unternehmen zu sein, um sich in der Branche als Ganzes eine eigenständige Position zu sichern.

Anfang 2021 führte Saffron Tech, ein israelisches Unternehmen, das sich mit der Safranproduktion beschäftigt, eine neue Technologie für den mechanisierten Anbau von ganzjährigem Safran ein.

Anscheinend wurde überprüft, dass die Technologie das globale Monopol des Iran auf die Lieferung von Safran in Frage stellt.

In ähnlicher Weise erhielt Affron von Pharmaactive Biotech Product kürzlich ein US-Patent für seine wichtige Rolle bei der Förderung der psychischen Gesundheit. Aflon besteht aus hohen Konzentrationen an Safran und Crocin.

Die Coronavirus-Pandemie, ein schweres akutes Atemwegssyndrom, stellte sich 2019 als eine große Herausforderung für die menschliche und globale Gesundheitsversorgung heraus und dauert in verschiedenen Volkswirtschaften auf der ganzen Welt immer noch an.

Es hat das Wirtschaftswachstum verringert, das Geschäft lahmgelegt und auch den Tod von Millionen auf der ganzen Welt verursacht.

Export von Safran im neuen Jahr

Es wird jedoch erwartet, dass der globale Safranmarkt in der Gesundheitskrise stabil bleibt und in den nächsten Jahren ein allmähliches Wachstum beobachten wird.

Als Nahrungsergänzungsmittel oder pharmazeutisches Ergänzungsmittel ist dieser Inhaltsstoff dafür bekannt, die Schwere der COVID-19-Symptome bei Patienten zu verringern.

Darüber hinaus hat es antioxidative, entzündungshemmende und andere medizinische Eigenschaften.

Preise für Safran in EUR/SD

Safranpreise sind auf dem Gewürzmarkt nicht festgelegt, sondern hängen von mehreren Faktoren wie Menge, Herkunft, Qualität und Zeit ab, aber am Ende hängt alles von Ihnen, Ihren Bedürfnissen und Ihren Umständen ab.

Jeder weiß, dass erstklassiger Safran der beste ist und es besser ist, ihn zu verwenden, aber es sollte bedacht werden, dass diese Aussage möglicherweise nicht für alle Verbraucher gilt.

Wenn Sie nur die Vorteile von Safran wollen, verwenden Sie diesen Safran nicht. Sie können Safranwurzeln oder Bushal verwenden und die Vorteile von Safran als Ganzes zu geringeren Kosten nutzen.

Wenn Sie ein Restaurant betreiben oder Koch sind, können Sie alternativ Safran während der Safranerntezeit direkt von der Farm kaufen und einen sehr günstigen Preis für frischen Safran zahlen.

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, den besten Safranpreis basierend auf Ihren Bedürfnissen und Interessen in den USA, Kanada, Großbritannien und anderen Ländern mit hohen Safranpreisen zu finden, mit anderen Worten, dieser Safran-Kaufführer, der Ihnen helfen wird, die beste Wahl auf dem Markt zu treffen.

Laut unseren Recherchen und anderen Quellen ist Safran in Restaurants in Nordamerika und Großbritannien zu fast 5 % beliebt, und in Rezepten ist Safran zu 1 % beliebt.

Ich denke, der Grund, warum Safran in Restaurants so unbeliebt ist, ist sein hoher Preis.

Wir glauben, dass es eine Lösung gibt, die authentischen Safran zu einem sehr niedrigen Preis von 3 bis 4 US-Dollar pro Gramm an das Restaurant liefern kann.

Negin- oder Sargaur-Safran ist eine Safranart, die sich besser für die Verwendung in Restaurants mit höherer Qualität und niedrigerem Preis eignet als feiner Safran.

Daher gilt es zunächst, die richtige Safransorte auszuwählen.

Dann können Sie andere Faktoren wie den Herstellungsort, die Authentizität und die Qualität des Safrans berücksichtigen.

Der Kauf großer Mengen Safran von lokalen Produzenten in Großbritannien und Nordamerika ist aufgrund der hohen Produktionskosten irrational und es wird empfohlen, Safran aus dem Iran oder Spanien zu kaufen.

Im nächsten Abschnitt stellen wir Ihnen Großhändler für Safran verschiedener Herkunft vor.

Der Preis für große Safranmengen wird in Verhandlungen festgelegt und nur eine Reihe namhafter Safranproduzenten in verschiedenen Ländern angeboten.

Der Unterschied zwischen einem Händler und einem Restaurant besteht darin, dass sie direkt mit dem Hersteller interagieren und die Produktion eines bestimmten Produkts mit einer bestimmten Funktion bestellen können.

Ich hatte zum Beispiel einen Kunden, der Bio-Safran benötigte und den Herstellungsprozess überwachen wollte, um ein Produkt mit dem höchsten Crocin-Gehalt herzustellen.

Preise für Safran in EUR/SD

Für diese Arbeit wurde den Ebenen des Iran ein Hektar Land zugewiesen, und unter der Aufsicht des Kunden wurde der gesamte Prozess der Safranproduktion mit der größten Menge an Crocin durchgeführt.

Dieser Safran wurde zur Herstellung von Rohstoffen für pharmazeutische Produkte angebaut.

Die Versorgung mit den effizientesten Rohstoffen zu den besten Preisen ist den Eigentümern von Industrie- und Produktionseinheiten seit jeher ein Anliegen, so auch bei den teuersten Gewürzen der Welt.

Wir glauben, dass der Hauptkonsum von Safran in der Medizin-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie liegt.

Wenn Sie ein pharmazeutischer Hersteller im medizinischen Bereich sind, suchen Sie wahrscheinlich nach Substanzen wie Safran, Crocin, Picrocrocin und Safranal.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Material zu erhalten. Zunächst können Sie eine große Menge Safran kaufen und seine Wirkstoffe extrahieren. Sie können dann Safranextrakt kaufen und in den Herstellungsverfahren verwenden.

Dies ist keine sehr komplizierte Entscheidung, und wenn Sie ein gutes Safranextraktprodukt auf dem Markt haben, wird empfohlen, es zu verwenden.

Die Bedürfnisse dieser Industrien ähneln denen der pharmazeutischen Industrie, und Safranextrakt wird in diesen Produkten häufig verwendet.

Wie alles andere hängt der Safranpreis von Angebot und Nachfrage ab, und das Niveau der Safranproduktion ist der wichtigste Faktor bei der Bestimmung des Angebotsniveaus auf dem Markt.

Der Iran ist der größte Safranproduzent und produziert 94 % der weltweiten Safranproduktion.

Wenn Sie also die Safranproduktion analysieren möchten, müssen Sie sich die iranischen Safranfarmen ansehen.

2020 war kein gutes Jahr für Safranfarmen im Iran, und die Bauern waren mit einer schweren Dürre konfrontiert.

Dieses Ereignis wird zu einem erheblichen Rückgang der Safranproduktion im Jahr 2021 führen.

Die globale Safranproduktion in den Jahren 2019-2020 wird etwa 470-500 Tonnen betragen, von denen ein Prozentsatz auf 350-400 Tonnen oder weniger sinken wird.

Daher ist dieser deutliche Produktionsrückgang einer der wichtigsten Faktoren für den Anstieg der Safrankosten in den Jahren 2021 und 2022.

Wir haben die schwere Coronavirus-Pandemie fast hinter uns gelassen und Geschäfte und Restaurants sind relativ an der Reihe.

Die Nachfrage nach Safran ist ein weiterer wichtiger Faktor für die Safranpreise, und wie aus den Marktrealitätsberichten hervorgeht, steigt die Nachfrage nach Safran und die Safranpreise werden wahrscheinlich bald steigen.

Preise für Safran in EUR/SD

Die Coronavirus-Pandemie hat auch einen neuen Trend auf dem Markt geschaffen.

Die Menschen ziehen es jetzt vor, mehr Kräuter und Antioxidantien in ihre tägliche Ernährung aufzunehmen.

Gesunde Lebensmittel sind jetzt wichtig, und wenn Sie einen Zusatzstoff für Ihr Essen auswählen möchten, wird es wahrscheinlich Safran sein.. Verpackung

Der Preis jedes Produkts besteht aus mehreren Teilen, von denen einer die Verpackung ist.

Wenn Sie in ein Gewürzgeschäft oder ein großes Einkaufszentrum gehen, gibt es viele Verpackungsmodelle, die darauf abzielen, Kunden anzulocken, die normalerweise 10 % bis 40 % des Produktpreises kosten.

Es gibt viele marktspezifische Verpackungsmodelle, die auf edlen Materialien und kostbaren Künsten basieren.

Gefälschte Produkte sind ein großes Problem auf dem Safranmarkt, und einige Leute sind sich der Marktregeln nicht bewusst, versuchen ihr Bestes, um Geld zu verdienen, und werden schnell vom Markt ausgeschlossen.

Sie betrügen ständig und finden neue Märkte, um Geld zu verdienen.

Echter Safran hat einen festen Preis auf dem Markt und keiner der Bauern oder Händler verkauft seine Produkte zu einem Bruchteil des Preises, um seinen Marktanteil zu erhöhen.

Dieses Problem ist auf unsere Gesundheit zurückzuführen und es muss darauf geachtet werden, nur echten Safran in die Safran-Lieferkette zu liefern.

Export von Safran nach Canada

Wenn Sie Safran nach Kanada oder in ein anderes Land der Welt exportieren wollen, müssen Sie zuerst die Bedingungen für den Export nach Kanada verstehen.

Bleiben Sie in diesem Abschnitt, um gute Informationen über den Import und Export von Safran nach Kanada zu erhalten.

Safran ist eine der farbenfrohen und duftenden Pflanzen, die als Gewürze und Aromen in Lebensmitteln, Desserts, Süßigkeiten und Farbstoffen verwendet werden, und ist seit vielen Jahren das teuerste und beste Gewürz auf der ganzen Welt.

Es ist interessant zu wissen, dass die historischen Wurzeln des Safrans bis in den Iran zurückreichen und heute mehr als 90 % des weltweiten Safrans im Iran produziert werden (Razavi Horror San, Norden und Süden).

Dies hat den Iran zum größten Exporteur von Safran in andere Länder gemacht.

Nach dem Iran sind Länder wie Spanien, Afghanistan, Indien und Griechenland als die weltgrößten Exporteure von Safran bekannt.

Kanada ist eines der Länder im nördlichen Teil des Nordkontinents und besteht aus 10 Bundesstaaten und 3 Regionen.

Es erstreckt sich vom Osten bis zum Atlantischen Ozean, vom Westen bis zum Pazifischen Ozean, vom Norden bis zum Arktischen Meer und grenzt im Süden an die Vereinigten Staaten.

Export von Safran nach Canada

Um Safran nach Kanada einzuführen, müssen Sie sich zunächst mit den diesbezüglich bestehenden rechtlichen Maßnahmen vertraut machen und gemäß diesen Regeln und Bedingungen handeln, um diesbezügliche Probleme zu vermeiden.

Der erste Schritt besteht darin, den Safranproduzenten zu kontaktieren und einen Importvertrag zu unterzeichnen.

Dieser Vertrag beinhaltet die Menge, Verpackung und den Preis von Safran. Safran ist das teuerste Gewürz der Welt und erfordert eine große Investition.

Sie sollten sich an die Food and Drug Administration (FDA) wenden, um Safran für den Import und Vertrieb zu kennzeichnen. Dazu gehören Zutaten, Nährwertangaben und Inhaltsbestätigung für die Safranpackung.

Sie müssen diese Anweisungen befolgen, um importierten Safran legal zu importieren und zu verkaufen.

Safranproduzenten von Produkten, die nach Kanada importiert werden sollen, müssen bei der FDA registriert sein.

Dies liegt daran, dass sich alle ausländischen Hersteller auf dieser Website registrieren müssen, bevor sie Gewürze in die Vereinigten Staaten und nach Kanada exportieren.

Es gibt keine Beschränkungen oder Kontingente für die Einfuhr von Kaffee, Tee und Gewürzen im Paket. Dies bedeutet, dass die Menge an Safran, die in die Vereinigten Staaten importiert wird, unbegrenzt ist.

Unter www.cbsa-asfc.gc.ca/menu-eng.html finden Sie die Dokumentation, die für den Import von Safran nach Kanada benötigt wird.

Export von Safran nach Canada

Das wichtigste erforderliche Dokument ist das Äquivalent einer kanadischen Zollrechnung oder aller kommerziellen Sendungen nach Kanada.

Weitere vom Frachtunternehmen für die Zollabfertigung bereitgestellte Dokumente können Frachtmanagementdokumente und Konnossemente sein.

Einige Produkte, wie z. B. Lebensmittel und Gesundheitsprodukte, unterliegen möglicherweise den Anforderungen anderer Bundesbehörden und erfordern möglicherweise eine zusätzliche Genehmigung, Zertifizierung oder Prüfung.

Um Safran nach Kanada zu exportieren, müssen Sie den BN-Code des Produkts erhalten.

Dieser Code wird dem Partner zur Verwendung als spezifizierter Parameter während Transaktionen und Importen und Exporten bereitgestellt. Mit diesem Code können Sie ein Konto bei der Canadian Employment Agency (CRA) erstellen und Safran nach Kanada exportieren.

Der nächste Schritt besteht darin, detaillierte Informationen über die nach Kanada importierten Produkte bereitzustellen.

Wenn möglich, sollten Produktmuster an den kanadischen Zoll gesendet werden.

Diese Informationen werden verwendet, um Zölle auf exportierte Produkte zu bestimmen.

Außerdem müssen Sie beim Export von Safran das Herkunftsland angeben.

Sie müssen auch sicherstellen, dass das Herkunftsland auf der Liste der Länder steht, aus denen Sie Waren nach Kanada exportieren dürfen.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Stimmenzahl: 1

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Your comment submitted.

Leave a Reply.

Your phone number will not be published.

Produktkauf